Know How – Zahlen und Fakten zum digitalen Dänemark

Die Digitalisierung ist in Dänemark in allen Bereichen weit fortgeschritten und führt zu einer Spitzenposition im DESI-Index der Europäischen Union.

Fakten zur Digitalisierung

Schriftliche Kommunikation mit und von öffentlichen Behörden in Dänemark erfolgt zu fast 100 Prozent digital, und die Nutzung von mehr als 90 Selbstbedienungslösungen sowie der „Digitalen Post“ ist obligatorisch für Bürger und Unternehmen.

  • 97 Prozent der Bürger haben eine elektronische ID und können damit Selbstbedienungslösungen verwenden und Digitale Post erhalten.
  • 87 Prozent der insgesamt 11,5 Millionen Anmeldungen und Anträge von Bürgerseite wurden 2015 digital durchgeführt.
  • Dänemarks Digitalisierungsstrategie mit der „Digitalen Post“ ist eine konkrete Initiative, den dänischen Wohlfahrtsstaat zu modernisieren und die öffentliche Verwaltung zu effektivisieren. 89 Prozent der Bürger nutzen „Digitale Post“, und 2016 wurden 112 Mio. digitaler Briefe von Behörden an Bürger geschickt.
  • Die Digitalisierung hat ca. 296 Millionen € jährlicher Kosten eingespart.

Digitale Bausteine

Die Digitalisierung in Dänemark gründet auf zentralen Registern, aus denen Daten sicher von öffentlichen Einrichtungen mit der erforderlichen Berechtigung abgerufen werden können.

Um Transparenz und Wachstum zu schaffen, ist ein Großteil der nicht personenbezogenen Daten frei zugänglich. Diese Daten werden als Dänemarks digitaler Grundstoff bezeichnet, und die verschiedenen Register sowie deren Weiterausbau werden über das Grunddatenprogramm gesteuert.

Digitale Infrastruktur

  • Dänemark hat das Postwesen durch die „Digitale Post“ ersetzt, die über die E-Boks gesendet und empfangen wird
  • Formulare für öffentliche Serviceleistungen wurden abgeschafft und durch die Selbstbedienungslösungen auf borger.dk und virk.dk abgelöst.
  • Der gesamte Zahlungsverkehr von und zu öffentlichen Stellen wird elektronisch abgewickelt
  • All diese Dienste sind über die NemID zugänglich und NemID – oder zukünftig MitID (Meine ID)

Unternehmen im Blickpunkt

Das dänische Modell ist derart gestaltet, dass die IT-Lösungen vom öffentlichen Sektor angeboten, aber von privaten Anbietern entwickelt werden. Die mit uns zusammenarbeitenden Unternehmen verfügen daher über großes Wissen und weitreichende Erfahrung im Bereich der öffentlichen Digitalisierung. Hier können Sie einige unserer Partner kennenlernen.