Einblick in die Zukunft der Wettervorhersage -die dänischen Free Data Initiative
June 25, 2020

Die dänische AI Offensive – Sprache und Technologie

Dänemark hat ein neues Werkzeug im globalen Wettbewerb um künstliche Intelligenz vorgestellt.

sprogteknologi.dk soll Behörden und Unternehmen die Entwicklung von digitalen Ressourcen, mit dem Fokus auf Sprachtechnologien erleichtern und die Wirtschaft globalen Wettbewerb konkurrenzfähig halten.

Denn die Entwicklung der verschiedenen Formen der künstlichen Intelligenz, mit denen wir als Menschen kommunizieren und die wir im Alltag verwenden, ist untrennbar mit Sprache verbunden. Daher ist es von immenser Wichtigkeit, dass die Technologie in der dänischen (heimischen) Sprache entwickelt wird.

Mit dem Ziel, für z.B einen digitalen Assistenten, der genau versteht, wenn der Arzt Patientenakten diktiert, oder für “Chatbots“ von Behörden, welche genau die Fragen der Bürger verstehen und gleichzeitig intelligente und grammatikalisch korrekte Antworten geben, welche genau die dänischen sozialen Verhältnisse wiederspiegeln.

“Dänemark ist ein kleines Land mit einer komplexen Sprache. Es ist daher teuer, sprachtechnologische Lösungen im Verhältnis zur Größe des Marktpotenzials für jedes Unternehmen zu entwickeln. Daher wird die Öffentlichkeit die Entwicklung unterstützen, damit wir gemeinsam Dänisch als digitale Sprache sichern können. ”

Adam Lebech, stellvertretender Direktor des Nationalen Digitalisierungsrates

Weitere Informationen finden Sie unter https://sprogteknologi.dk/

Lesen Sie den ganzen Artikel hier